favicon.png

Meine erste Erfahrung als Medium passierte vor vielen Jahren spontan in einem Schwitzhüttenritual. Seither habe ich durch meine Tätigkeit mit internationalen Schamanen aus den verschiedensten Traditionen eine umfassende, authentische und ganzheitliche mediale Ausbildung genossen. Mit viel Übung und zusätzlichen Kursen lernte ich, das Channeln zu meistern.

Seit meiner ersten Channelerfahrung gab es viel zu lernen über Selbstkontrolle, Selbstbewusstsein, Selbstzweifel, verschiedene Arten des Channelns, unterschiedliche Energien, Disziplin, Sicherheit, Kritik und Verantwortung, um das Channeln wirklich zu meistern. Ich habe an Channelkursen mit Schamanen und jahrelang an Channelsitzungen von Wai Turoa-Morgan aus Neuseeland und anderen Schamanen teil genommen, Zudem bin ich in stetigem Austausch mit anderen Medien. Und natürlich lerne ich viel durch unmittelbare Anwendung und Praxis und durch die Teilnahme an Workshops und Channelkreisen.

 

Und weil das Lernen nie aufhört, habe ich 2016 an einem Intensivseminar in Aberdeen, Schottland, mit Eileen Davies teil genommen. Sie ist eines der derzeit anerkanntesten Medien Großbritanniens. Inhalt des Seminars war auch eine traditionelle englische Séance. Es war eine interessante und wirklich bereichernde Erfahrung.

Meine Art zu Channeln umfasst alle Energien aus dem Feld der unendlichen Möglichkeiten oder der Totalität des Bewusstseins, in der Wissenschaft auch Quantenfeld genannt. In einer Sitzung resonieren bestimmte Energien, die mit Dir in Verbindung stehen. Ich fokussiere mich also nicht auf einzelne, fest gelegte Energien. Ein Kontakt mit Engeln, Verstorbenen oder Geistführern ist jederzeit möglich. Es geht in einer Sitzung vorrangig um Dich und um Deine Anliegen und daher tauchen die Energien auf, die mit Dir im Einklang sind.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *